Vitality & Tourism Management an der HZ University of Applied Sciences

Wie kam es dazu, dass Sie sich für den Studiengang an der HZ entschieden haben?
Nach dem ich dieses Jahr mein Abitur gemacht hatte, stand ich vor der Entscheidung, was ich studieren wollte. Durch einen Auslandsaufenthalt in den USA in der 11. Klasse wurde mein Interesse geweckt mein Studium auf Englisch zu absolvieren. Durch Internet Recherche kam ich auf die Homepage Studieren-in-Holland.de wodurch ich auf die vielen verschiedenen Hochschulen und deren Studiengänge aufmerksam wurde. Durch mein großes Interesse am Reisen fiel die Wahl letztendlich auf einen Tourismus Studiengang. Der für mich ansprechendste war in Vlissingen, unter anderem auch wegen dem schönen Strand.

Wie und wo haben Sie sich über die Studienmöglichkeit informiert?
Auf der jeweiligen Homepage der einzelnen Hochschulen und Universitäten sowie auf Studieren-in-Holland.de . Außerdem habe ich die HZ mit meinen Eltern besucht, sodass ich mir ein eigenes Bild von der HZ, sowie der Umgebung machen konnte.

Wie haben Sie die verlangten Sprachkenntnisse erworben?
Durch ein Auslandsschuljahr in den USA in der 11. Klasse, sowie durch den von mir besuchten Englisch Leistungskurs in der Oberstufe des Gymnasiums.

Wie und wo haben Sie sich beworben?
Ich habe mich direkt online bei der HZ beworben und später weitere Dokumente per Post nachgereicht.

Falls Sie in die Niederlande gezogen sind: wie haben Sie eine Wohnung gefunden?
Ich wohne, wie viele andere Studenten auch in einer der Wohnungen der Firma L’Escaut. Dort teile ich mir eine relative große Wohnung mit zwei sehr Mitbewohnerinnen. Die Informationen über Unterkünfte findet man ganz leicht auf der Homepage der HZ.

Wie waren Ihre ersten Eindrücke?
Meine ersten Eindrücke waren im Großen und Ganzen recht gut. Die Aktivitäten der Einführungswoche, für alle neuen Studenten, haben sehr viel Spaß gemacht. Dabei wurde es uns allen sehr einfach gemacht viele neue Kontakte knüpfen.

Worin sehen Sie die Vorteile Ihres Studiums in den Niederlanden?
Dadurch, dass der Internationale Aspekt in vielen Berufen eine immer größere Rolle spielt, bin ich sehr froh hier meine Sprachkenntnisse in den Sprachen Englisch und Spanisch zu festigen, sowie auch Niederländisch zu lernen. Außerdem wird uns die Chance geboten das ganze durch Auslandsaufenthalte weiter zu vertiefen.

Worin sehen Sie die Nachteile Ihres Studiums in den Niederlanden?
Einen Nachteil sehe ich in den Studiengebühren, die jedes Jahr anfallen, da in vielen Bundesländern in Deutschland mittlerweile keine Gebühren mehr gezahlt werden müssen. Desweiteren ist hier in den Niederlanden mit etwas höheren Lebenshaltungskosten zu rechnen.

Was empfehlen Sie deutschen Schulabgängern, die an einem solchen Studiengang interessiert sind?
Auf jeden Fall würde ich ihnen empfehlen sich mit Studenten auf einer Messe in Deutschland bei der die HZ vertreten ist, zu unterhalten, oder sogar bei einem Open Day der HZ hier in Vlissingen vorbeizuschauen.

Was planen Sie für die Zukunft?
Ich habe vor nach meinem Bachelor einen Master zu machen. Allerdings weiß ich noch nicht, wo und auf was ich mich spezialisieren will.

Würden Sie den gleichen Weg noch mal gehen?
Ja.

Wir bedanken uns bei Jasmin Brundtke.


Stellt eure Fragen zum Studium über WhatsApp:
0157 704 987 26

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Hochschule richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anfrage:


Meine Anschrift:

Anrede

Vorname *

Nachname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Telefon

E-mail *

Code:

Bitte geben Sie den Code ein: *

* (Pflichtfelder)